A A A A A

Zusätzlich: [Gebrochenes Herz]


1 Korinther 13:7
Sie erträgt alles; sie glaubt und hofft immer. Sie hält allem stand.

1 Petrus 5:7
Und werft in Demut alle eure Sorgen auf ihn, denn er sorgt sich um alles, was euch betrifft.

1 Samuel 16:7
Aber Jahwe sagte zu Samuel: "Sieh nicht auf seine Erscheinung und seinen hohen Wuchs! Ich habe ihn verworfen. Es ist nicht so, wie der Mensch es sieht. Ein Mensch sieht, was vor Augen ist, Jahwe aber sieht auf das Herz."

2 Korinther 5:7
wir leben ja im Glauben und noch nicht im Schauen –,

2 Korinther 12:9
Doch er sagte zu mir: "Meine Gnade muss dir genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig." Jetzt bin ich sogar stolz auf meine Schwachheit, weil so die Kraft von Christus auf mir ruht.

Hebräer 13:5
Lasst nicht die Geldgier euer Leben bestimmen! Begnügt euch mit dem, was ihr habt! Denn Gott hat gesagt: "Nie werde ich dich aufgeben, niemals dich im Stich lassen."

Jesaja 6:1
In dem Jahr als König Usija starb, sah ich den Herrn. Er saß auf einem hoch aufragenden Thron. Die Säume seines Gewandes füllten den ganzen Tempel aus.

Jesaja 41:10
Schau nicht ängstlich nach Hilfe aus, / denn ich, dein Gott, ich stehe dir bei! / Hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! / Ich mache dich stark und ich helfe dir! / Ich halte dich mit meiner rechten und gerechten Hand.

Jesaja 57:15
Denn so spricht der hohe und erhabene Gott, / der ewig lebt und dessen Name 'der Heilige' ist: / "Ich wohne in der Höhe, / in unnahbarer Heiligkeit, / doch bin ich auch den Zerschlagenen nah, / deren Geist niedergedrückt ist, / und belebe den Geist dieser Gedemütigten neu, / richte das Herz der Zerschlagenen auf.

Jeremia 29:11
Denn ich weiß ja, was ich mit euch vorhabe', spricht Jahwe. 'Ich habe Frieden für euch im Sinn und kein Unheil. Ich werde euch Zukunft schenken und Hoffnung geben.

Johannes 3:16
Denn so hat Gott der Welt seine Liebe gezeigt: Er gab seinen einzigen Sohn dafür, dass jeder, der an ihn glaubt, nicht ins Verderben geht, sondern ewiges Leben hat.

Johannes 12:40
"Er hat ihre Augen geblendet und ihr Herz hart gemacht. So kommt es, dass ihre Augen nichts sehen und ihr Herz nichts versteht und sie nicht umkehren, um sich von mir heilen zu lassen."

Johannes 14:1
"Lasst euch nicht in Verwirrung bringen. Glaubt an Gott und glaubt auch an mich!

Johannes 14:27
Was ich euch hinterlasse, ist mein Frieden. Ich gebe euch einen Frieden, wie die Welt ihn nicht geben kann. Lasst euch nicht in Verwirrung bringen, habt keine Angst.

Johannes 16:33
Ich habe euch das gesagt, damit ihr in meinem Frieden geborgen seid. In der Welt wird man Druck auf euch ausüben. Aber verliert nicht den Mut! Ich habe die Welt besiegt!"

Lukas 24:38
"Warum seid ihr so erschrocken?", sagte Jesus zu ihnen. "Warum kommen euch solche Gedanken?

Markus 11:23
Ich versichere euch: Wenn jemand zu diesem Berg hier sagt: 'Heb dich hoch und stürz dich ins Meer!', und dabei keinen Zweifel in seinem Herzen hat, sondern fest darauf vertraut, dass geschieht, was er sagt, dann wird es geschehen.

Matthäus 5:8
Wie glücklich sind die, die ein reines Herz haben! / Sie werden Gott sehen.

Matthäus 11:28
Kommt alle zu mir, die ihr geplagt und mit Lasten beschwert seid! Bei mir erholt ihr euch.

Sprüche 3:5
Vertraue Jahwe mit ganzem Herzen / und stütze dich nicht auf deinen Verstand!

Psalm 34:18
Doch wenn seine Treuen rufen, hört er sie / und rettet sie aus jeder Bedrängnis.

Psalm 51:17
Löse mir die Zunge, Herr, / dass mein Mund dein Lob verkünde!

Psalm 55:22
Seine Worte sind süß wie Sahne, / doch sein Herz denkt nur an Krieg. / Glatt wie Öl fließt seine Rede, / doch jedes Wort ist wie ein Dolch.

Psalm 147:3
Er heilt die, deren Herzen gebrochen sind, / und verbindet ihre schmerzenden Wunden.

Offenbarung 21:4
Jede Träne wird er von ihren Augen wischen. Es wird keinen Tod mehr geben und auch keine Traurigkeit, keine Klage, keinen Schmerz. Was früher war, ist für immer vorbei."

Römer 8:28
Wir wissen aber, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt. Das sind ja die Menschen, die er nach seinem freien Entschluss berufen hat.

Römer 12:2
Und richtet euch nicht nach den Maßstäben dieser Welt, sondern lasst die Art und Weise, wie ihr denkt, von Gott erneuern und euch dadurch umgestalten, sodass ihr prüfen könnt, ob etwas Gottes Wille ist – ob es gut ist, ob es Gott gefallen würde und ob es zum Ziel führt.

Sprüche 4:23
Mehr als alles hüte dein Herz, / denn aus ihm strömt das Leben.

Sprüche 3:5-6
[5] Vertraue Jahwe mit ganzem Herzen / und stütze dich nicht auf deinen Verstand![6] Such ihn zu erkennen bei dem, was du tust, / dann räumt er dir die Hürden aus dem Weg!

1 Korinther 6:19-20
[19] Wisst ihr denn nicht, dass euer Körper ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den ihr von Gott bekommen habt? Ist euch nicht klar, dass ihr euch nicht selbst gehört?[20] Denn ihr seid für ein Lösegeld gekauft worden. Macht also Gott mit eurem Körper Ehre.

Philipper 4:6-7
[6] Macht euch keine Sorgen, sondern bringt eure Anliegen im Gebet mit Bitte und Danksagung vor Gott![7] Und sein Frieden, der alles menschliche Denken weit übersteigt, wird euer Innerstes und eure Gedanken beschützen, denn ihr seid ja mit Jesus Christus verbunden.

Matthäus 11:28-30
[28] Kommt alle zu mir, die ihr geplagt und mit Lasten beschwert seid! Bei mir erholt ihr euch.[29] Unterstellt euch mir und lernt von mir! Denn ich bin gütig und von Herzen zum Dienen bereit. Dann kommt Ruhe in euer Leben.[30] Denn mein Joch trägt sich gut und meine Last ist leicht."

Psalm 34:1-22
[1] Von David, als er sich vor Abimelech wahnsinnig stellte und dieser ihn fortjagte.[2] Jahwe will ich preisen allezeit, / immer sei sein Lob in meinem Mund.[3] Aus tiefster Seele lobe ich Jahwe. / Die Mutlosen hören es und freuen sich.[4] Erhebt Jahwe mit mir, / lasst uns gemeinsam ihn ehren![5] Ich suchte Jahwe, und er hat mich erhört, / hat mich von meinen Ängsten befreit.[6] Wer auf ihn blickt, wird strahlen; / sein Vertrauen wird niemals enttäuscht.[7] Der Hilflose rief, und Jahwe hörte / und half ihm aus all seinen Nöten.[8] Wer Jahwe fürchtet und ehrt, / den umgibt sein schützender Engel / und befreit ihn.[9] Schmeckt und seht wie gütig Jahwe ist! / Glücklich ist jeder, der Schutz bei ihm sucht![10] Fürchtet Jahwe, die ihr ihm gehört! / Denn wer ihn ehrt, hat keine Not![11] Selbst junge Löwen müssen hungern, / doch wer Jahwe sucht, hat alles, was er braucht.[12] Kommt, ihr jungen Leute, hört mir zu! / Ich will euch lehren, Jahwe zu fürchten.[13] Wer will etwas vom Leben haben? / Wer will lange glücklich sein?[14] Der passe auf, was er sagt, / dass er nicht lügt und niemand verleumdet.[15] Der tue das Gute und wende sich vom Bösen ab, / der bemühe sich um Frieden mit seiner ganzen Kraft.[16] Jahwe blickt auf die Gerechten / und hört auf ihre Bitten.[17] Wer Böses tut, dem stellt er sich entgegen / und lässt sein Andenken von der Erde verschwinden.[18] Doch wenn seine Treuen rufen, hört er sie / und rettet sie aus jeder Bedrängnis.[19] Nah ist Jahwe den gebrochenen Herzen, / bedrückten Seelen hilft er auf.[20] Viel muss der Gerechte leiden, / doch Jahwe reißt ihn aus allem heraus.[21] Er behütet all seine Glieder, / dass nicht eins davon zerbrochen wird.[22] Die Böses tun, wird Bosheit töten, / und wer Gerechte hasst, muss dafür büßen.

German Bible Ubersetzung 2014
Copyright 2014 by Karl-Heinz Vanheiden, Ahornweg 3, 07926 Gefell