A A A A A

Schlechter Charakter: [Zorn]


Epheser 4:26-31
[26] Zürnet, und sündiget nicht. Die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn,[27] und gebet nicht Raum dem Teufel.[28] Wer gestohlen hat, stehle nicht mehr, sondern arbeite vielmehr und wirke mit seinen Händen das Gute, auf daß er dem Dürftigen mitzuteilen habe.[29] Kein faules Wort gehe aus eurem Munde, sondern das irgend gut ist zur notwendigen Erbauung, auf daß es den Hörenden Gnade darreiche.[30] Und betrübet nicht den Heiligen Geist Gottes, durch welchen ihr versiegelt worden seid auf den Tag der Erlösung.[31] Alle Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung sei von euch weggetan, samt aller Bosheit.

Jakobus 1:19-20
[19] Daher, meine geliebten Brüder, sei jeder Mensch schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn.[20] Denn eines Mannes Zorn wirkt nicht Gottes Gerechtigkeit.

Sprüche 29:11
Der Tor läßt seinen ganzen Unmut herausfahren, aber der Weise hält ihn beschwichtigend zurück.

Prediger 7:9
Sei nicht vorschnell in deinem Geiste zum Unwillen, denn der Unwille ruht im Busen der Toren.

Sprüche 15:1
Eine gelinde Antwort wendet den Grimm ab, aber ein kränkendes Wort erregt den Zorn.

Sprüche 15:18
Ein zorniger Mann erregt Zank, aber ein Langmütiger beschwichtigt den Streit.

Kolosser 3:8
Jetzt aber leget auch ihr das alles ab: Zorn, Wut, Bosheit, Lästerung, schändliches Reden aus eurem Munde.

Jakobus 4:1-2
[1] Woher kommen Kriege und woher Streitigkeiten unter euch? Nicht daher, aus euren Lüsten, die in euren Gliedern streiten?[2] Ihr gelüstet und habt nichts; ihr tötet und neidet und könnet nichts erlangen; ihr streitet und krieget; ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet;

Sprüche 16:32
Besser ein Langmütiger als ein Held, und wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert.

Sprüche 22:24
Geselle dich nicht zu einem Zornigen, und geh nicht um mit einem hitzigen Manne,

Matthäus 5:22
Ich aber sage euch, daß jeder, der seinem Bruder ohne Grund zürnt, dem Gericht verfallen sein wird; wer aber irgend zu seinem Bruder sagt: Raka! dem Synedrium verfallen sein wird; wer aber irgend sagt: Du Narr! der Hölle des Feuers verfallen sein wird.

Psalm 37:8-9
[8] Stehe ab vom Zorn und laß den Grimm! Erzürne dich nicht! Nur zum Übeltun verleitet es.[9] Denn die Übeltäter werden ausgerottet werden; aber die auf Jahwe hoffen, diese werden das Land besitzen.

Psalm 7:11
Mein Schild ist bei Gott, der die von Herzen Aufrichtigen rettet.

2 Könige 11:9-10
[9] Und die Obersten über hundert taten nach allem, was der Priester Jojada geboten hatte; und sie nahmen ein jeder seine Männer, die am Sabbath antretenden samt den am Sabbath abtretenden, und kamen zu dem Priester Jojada.[10] Und der Priester gab den Obersten über hundert die Speere und die Schilde, welche dem König David gehört hatten, die im Hause Jahwes waren.

2 Könige 17:18
Da erzürnte Jahwe sehr über Israel und tat es vor seinem Angesicht hinweg; es blieb nichts übrig, nur der Stamm Juda allein.

Sprüche 14:29
Ein Langmütiger hat viel Verstand, aber ein Jähzorniger erhöht die Narrheit.

German Bible Elber 1905
Public Domain: Elber 1905